ab 20 Uhr auf egoFM (Frequenz 94,8 MHz)

THEMEN dieser Sendung:
Im Februar gab es eine Zusammenarbeit der Jungen Talente Augsburg und einem Projekt der MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. mit der Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern. Im Rahmen ihres Seminars zur Öffentlichkeitsarbeit lernten die Studierenden der Fachakademie wie Radioarbeit funktioniert und durften die Radiosendung der Jungen Talente Augsburg befüllen.
Die Studierenden Sophie, Bence und David führen durch die Sendung, in der es Beiträge rund um den Erzieher-Beruf geben wird.

Bence und David sind zwei von nur wenigen Männern, die den Erzieher-Beruf erlernen. Sie haben die Augsburger Passanten mal mit den klassischen Vorurteilen konfrontiert und erstmal nachgefragt, in welche Berufe die Augsburger sie stecken würde und sie dann befragt, was sie von Männern in diesem Bereich halten.

Außerdem hat eine weiter Gruppe herumgefragt, welche Vorstellungen die Augsburger denn von dem Erzieher-Beruf haben. Was genau machen Erzieher*innen denn den ganzen Tag? Nicht nur Kaffee trinken und spielen – soviel ist klar! Da steckt ganz schön viel Organisation mit drin, aber trotzdem passieren natürlich bei der Arbeit mit Kindern viele lustige Situationen. Wir haben noch ein paar super lustige Anekdoten aus dem Erzieher-Alltag zusammengetragen.

Habt ihr die Sendung verpasst, dann hört sie hier einfach nach!