ab 20 Uhr auf egoFM (Frequenz 94,8 MHz)

THEMEN dieser Sendung:
Etwas nachträglich wünschen euch die Jungen Talente auch noch ein frohes neues Jahr 2021, in dem sich hoffentlich vieles ändert. Eines ändert sich aber nicht, und das ist die Junge Talente Sendung jeden Dienstag ab 20 Uhr auf egoFM! Der perfekte Mix aus guter Musik und spannenden Beiträgen.

Diese Woche, am 19. Januar geht es um den „Fränkischen Preis für junge Literatur“. Wenn ihr aus Mittelfranken kommt und zwischen 16 und 30 Jahren alt seid, werft doch einen Blick auf kultur-nord.org. Bis zum 31. Januar könnt ihr eure literarischen Werke einreichen. Genauere Infos gibt euch Myrjam aus Nürnberg diesen Dienstag.

„Mit welchem Tier würdest du deine Musik beschreiben?“. Dieser Frage musste sich der Augsburger Singer-Songwriter woodhaus stellen, der mit Juri im zoom-Call über das ein oder andere musikalische Thema gesprochen hat. Welches Tier er schlussendlich gewählt hat, hört ihr mit seiner neuen Single „Buttercream“ bei den Jungen Talenten.

Alle Boulder-Freunde haben momentan eher wenig Möglichkeiten ihren Sport auszuüben. Die Hallen sind wie sämtliche andere Freizeiteinrichtungen im Lockdown geschlossen. Maximilian Gemsjäger vom Kraxlkollektiv setzt sich für freie Klettermöglichkeiten in München ein. Was es genau mit dem Kraxlkollektiv auf sich hat und wie ihr euch engagieren könnt, das erfahrt ihr von Basti aus München.

Wenn ihr die Sendung verpasst habt, könnt ihr sie hier einfach nachhören! Dort findet ihr auch die Themen der letzten Wochen, z.B. das Interview mit der Sängerin Jessica Pham oder ein Talk über das Ausziehen und die Schwierigkeit in einer Pandemie-Situation Kontakte zu knüpfen und Anschluss zu finden.
Schaut auch auf unserem Instagramm-Account vorbei: @jungetalenteaux. Dort findet ihr aktuelle News und exklusive Interviews in voller Länge.

 

Wenn dich Radio begeistert und du Lust hast Teil der Jungen Talente Redaktion zu werden, dann schreib uns eine Mail an jungetalente@egofm.de oder eine DirectMessage auf Instagram @jungetalenteaux (speziell für Augsburg).