Zum 14. Mal hatten dieses Jahr Kinder aus der Stadt und dem Landkreis Augsburg die Möglichkeit, ihre Bilder zum Kinderfotopreis in Stadt und Landkreis einzureichen. “Wundervoll” war das Thema der aktuellen Ausschreibung. Dieses Motto wurde von vielen Einsendungen erfolgreich und vielseitig umgesetzt.

Seit Dienstag, 22. September 2020 stehen die Preisträger fest! Im Jakobssaal kam die sechsköpfige Jury zusammen und musste sich auf jeweils zwei Hauptpreisträger in allen drei Alterskategorien einigen. Auch dieses Jahr wurde viel diskutiert und es fiel den Juror*innen nicht leicht, aus all den gelungen Bildern Preisträger auszuwählen. Am Ende standen sie dann doch fest!

Höhepunkt des Wettbewerbs ist allerdings die Preisverleihung. In den letzten Jahren wurden die Bilder aller Teilnehmer*innen auf der großen Kinoleinwand präsentiert. 2020 ist aber alles anders und damit auch die Preisverleihung des Kinderfotopreises. Trotzdem muss sich niemand Sorgen machen, dass die Preisträger*innen geheim bleiben. Am Samstag, 10. Oktober 2020 findet ab 10 Uhr die Veranstaltung online statt. Auf der Seite www.kinderfotopreis.de/augsburg-stadt-landkreis/ wird das Geheimnis um die „wundervollen“ Fotos gelüftet. Das Video wird auch im Anschluss unter dem Link zum Abruf bereit sein.
Da es den Veranstaltern besonders wichtig ist, die Kinder weiterhin zu motivieren sich kreativ mit der Fotografie auseinanderzusetzen und ihre Sichtweise auf unsere Welt zu vermitteln, gibt es neben den Hauptpreisen für alle Kinder auch Urkunden, Sachpreise und Gutscheine, die dieses Jahr den Teilnehmer*innen per Post zugeschickt werden.
Wer die Bilder aber auch mal in Echt sehen möchte, hat dazu auch die Gelegenheit. Ab 10. Oktober bis 16. November 2020 findet eine Ausstellung mit den Einsendungen in den Schaufenstern der Karolinenstraße 21 in Augsburg statt.

Der Augsburger Kinderfotopreis in Stadt und Landkreis wird veranstaltet von der MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V., der Stadt Augsburg (Amt für Kinder Jugend und Familie) und dem Landratsamt Augsburg (Amt für Jugend und Familie) in Kooperation mit der Umweltstation Augsburg, der Familienzeitschrift liesLotte und der Kreissparkasse Augsburg.