MSA_DigiFAM_Fachtagflyer_ohne_URL.indd

Der Online-Fachtag bietet einen Einblick in medienpädagogische Modellprojekte in der Familienbildung. Es werden Know-how, Methoden und Materialien vermittelt, um zukünftig vielfältige medienpädagogische Angebote durchführen zu können. Die Fortbildung bietet sowohl einen theoretischen Input mit grundlegenden Fragen der Medienerziehung und Förderung von Medienkompetenz, als auch einen praktischen Workshopteil mit der Möglichkeit verschiedenste digitale Tools aus der medienpädagogischen Praxis aktiv auszuprobieren.

Termine:
10. März, 17. März oder 24. März 2022
jeweils von 9.00 – 15.00 Uhr

Anmeldung unter: msa@jff.de bis 7. März 2022

Das Projekt »DigiFAM – Digitale Medien in der Familienbildung« bietet Mitarbeiter*innen von Familienstützpunkten, Familienbüros und Familienberatungsstellen die Möglichkeit, ihr medienpädagogisches Angebotsspektrum zu erweitern. Seit Juni 2021 setzt die MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. modellhaft Projekte in Kooperation mit Einrichtungen der Familienbildung in Stadt und Landkreis Augsburg um. Denn gerade zu Pandemiezeiten stellt die Medienerziehung viele Familien vor große Herausforderungen und sie wünschen sich Unterstützung.

DigiFAM Fachtag – Ablauf:
9 – 12 Uhr

  • Familien unterstützen bei Medienthemen zu Pandemiezeiten als Familieneinrichtung
  • Chancen der Medienpädagogik in der Familienbildung
  • »Best Practise« Modellprojekte exemplarisch


13 – 15 Uhr

  • Workshopphase Fotografie/ Audio/ Bewegtbild
  • Vorstellung der Materialpakete
  • Abschluss und Ausblick

Ziel des Projekts ist es, Familien im Umgang mit Medien zu beraten und zu stärken sowie Eltern und Kinder zu befähigen, sich gegenseitig zur respektieren, Verständnis füreinander schaffen und Medien als Werkzeug zur Partizipation an der Gesellschaft zu begreifen!

Hier könnt ihr den Flyer herunterladen! Einfach auf den Link oder das Bild klicken.