Datum:
Freitag, 19. März 2021, 8-13 Uhr
Anmeldeschluss: Donnerstag, 18. März bis 12 Uhr

Die MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. bietet beim Medienscouts Online-Fachtag in drei Slots den Workshop Digitale Selbstverteidigung & Zivilcourage im Netz“ an.

Der Workshop thematisiert die Meinungsfreiheit als eines der höchsten Güter unserer Demokratie – trotzdem gibt es aber Grenzen. Beleidigungen, Drohungen oder Diskriminierungen sind nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt. Hass und Hetze sind gerade in Sozialen Medien weit verbreitet und bleiben oft ungeahndet. Doch das Internet ist kein rechtsfreier Raum und viele stellen sich die Frage: Was tun, wenn ich mit digitaler Gewalt konfrontiert werde?

Dieser Frage gehen wir auf den Grund, erfahren, welche Strategien es zu digitaler Selbstverteidigung gibt und diskutieren den oft schmalen Grat zwischen Meinungsfreiheit und Hatespeech.

Das Programm sowie der Link zur Anmeldung zu dieser Online-Fachtagung sind hier online einsehbar!