Schulradio

Schul- und schülerrelevante Themen lassen sich nicht nur mit Hilfe von Schülerzeitungen verbreiten, sondern auch in Form von Schulradiosendungen.
Die MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. bietet Unterstützung beim Aufbau einer Schulradioredaktion an. In einer AG werden interessierte Schüler*innen gemeinsam mit der betreuenden Lehrkraft in mehreren Einheiten an das Thema Radio herangeführt. Struktur und Rahmen (wie z.B. Name, Sendetermine, Jingle, etc.) werden gemeinsam festgelegt sowie die Themen und Umsetzungsmöglichkeiten. Dabei werden die Schüler*innen in die digitale Aufnahme- und Schnitttechnik eingeführt und in das journalistische Arbeiten, indem sie lernen wie Interviews, Beiträge und Reportagen vorbereitet und durchgeführt werden.
Die MSA unterstützt im Aufbau die AG, um nachhaltig an der Schule die Redaktion zu implementieren. Die AG wird darauf vorbereitet, andere Interessierte in die Redaktion mit aufzunehmen und einzulernen. Teilnehmen können alle Schüler*innen der 5. bis 9. Jahrgangsstufe (Mittelschule, Förderschule, Realschule, Gymnasium).

Mit der Arbeit an einem Schulradio werden den Teilnehmenden nicht nur journalistische Kompetenzen vermittelt, sie sammeln auch Erfahrungen im aktiven Umgang mit Medien und erkennen, wie diese zur eigenen Artikulation benutzt werden können.
Durch das selbstständige Arbeiten und das Senden von gemeinsam gebauten und geplanten Beiträgen wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt sowie kommunikative Fähigkeiten und Teamgeist gefördert.