ab 20 Uhr auf egoFM (Frequenz 94,8 MHz)

THEMEN dieser Sendung:
Die Jungen Talente berichten bereits in Woche 9 aus ihren improvisierten Home-Studios. Aktuell befüllen wir gemeinsam mit den Junge Talente Redaktionen München und Nürnberg wöchentlich die Sendung. Diese Woche wieder mit der Moderation aus Augsburg: Juri führt durch diese überregionale Sendung.

Und die Augsburger schauen natürlich wieder auf das Stadtgeschehen. Was ist gerade so los? Anstatt Club und Kneipe am Wochenende heißt es nach wie vor: #wirbleibendaheim! Aber das wird uns deutlich leichter gemacht, indem uns die Clubs und Kneipen ihr Programm direkt nach Hause liefern. Mit tollen Angeboten, wie dem Club- und Kulturstream Augsburg oder auch dem United We Stream fühlt man sich fast wie in seiner Lieblingskneipe, wie dem Hallo Werner, der Kantine oder dem Lamm.

Die Augsburger Sängerin Anna Strohmayr war beim Stay Home Festival der Club- und Kulturkommission Augsburg dabei. Die Redakteurinnen Thuy und Sophia schwelgen mit ihr in Live-Konzert-Träumen und quatschen mit ihr über ihre Erfahrungen bei ihrem ersten online Live-Konzert.

Einen Stream der anderen Art liefern David und Marius. Die beiden Münchner haben den Podcast „Unser Senf – Das weltverbesserische Weißwurstfrühstück“ ins Leben gerufen. Hier plaudern die Beiden locker über Politik und was sonst noch so anfällt. Becci von den Jungen Talenten aus München hat die beiden gesprochen.

Für viele Junge Talente aus allen Redaktionen läuft auch gerade der Alltag ganz anders ab. Viele Redakteur*innen sind Student*innen und auch da wird ja gerade ausschließlich auf online gesetzt. Die Jungen Talente aus Nürnberg erzählt wie ihr Semesterstar ins online-Semester so gelaufen ist und plaudert über all das, was jetzt plötzlich möglich ist.

Habt ihr die Sendung verpasst, dann hört sie hier einfach nach!

 

AKTUELLES aus dem „Homeoffice“:

Woche 9 der Jungen Talente aus den Home-Studios. Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht! Fitnessstudios zu, kein Tanz- oder Fußball-Training, Chor muss ausfallen… Umso besser, dass die Jungen Talente jetzt gerade wöchentlich gemeinsam die Sendung befüllen!

Klar findet in der aktuellen Situation unser Redaktionsbetrieb nicht wie gewohnt statt: die regelmäßigen Redaktionssitzungen müssen entfallen – aber wir bekommen das online super hin!

Die Jugendlichen beliefern auch weiterhin die regelmäßige Sendung „Junge Talente auf egoFM“ – und wir sind sogar deutlich fleißiger! Da die Redakteur*innen aktuell aus ihren improvisierten Heim-Studios Beiträge und Moderation senden, haben sich die Jugendredaktionen aus München, Nürnberg und Augsburg zusammengeschlossen und befüllen gemeinsam wöchentlich Dienstagabend zwischen 20 und 21 Uhr die Sendung. So bekommen unsere Hörer aktuell jeden Dienstag ein Update zu der Situation im Kulturleben der Städte oder auch ganz persönliche Einblicke in die Lage bei den Redakteur*innen.

Mit Smartphones, Schnitt-Apps und kostenlosen Schnitt-Programmen für den PC ist Radioarbeit ziemlich einfach auch aus dem Home-Office möglich. Interessierte zwischen 14 und 26 Jahren, die gerne auch einmal eigene Themen zu einer Radio-Sendungen beisteuern möchten, können sich gerne jederzeit melden: jungetalente@egofm.de.

Regelmäßige Updates aus unseren Heim-Studios bekommt ihr auch immer auf Instagram bei @jungetalenteaux (speziell für Augsburg) und @jungetalenteaufegofm.