ab 20 Uhr auf egoFM (Frequenz 94,8 MHz)

THEMEN dieser Sendung:
Wir sind wieder zurück: Die erste Sendung 2022 der Jungen Talente moderiert am Dienstag 18. Januar ab 20 Uhr auf egoFM aus Augsburg! Am Mikrofon begrüßt euch Juri mit diesen Themen:
Die Redaktion aus Nürnberg beschäftigt sich mit Fragen über die NSU: Wie sieht es eigentlich heute mit der Vereinigung aus? Gab es weitere Unterstützer? Wie geht es den Angehörigen der Opfer? Und was wird eigentlich für das Andenken an die Opfer getan? Felix spricht mit Birgit Mair, einer Rechtsextremismus-Expertin und Mitbegründerin der Wanderausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“.

Bei uns Augsburgern geht es um ABBA: Mit welchem Song haben sie ihren ersten Eurovision gewonnen oder als was ist der Name ABBA in Schweden noch bekannt? Wir waren in Augsburg unterwegs und haben mal geschaut, wie gut ihr euch mit der Pop-Gruppe auskennt.

Aus der Münchner Redaktion hören wir etwas zum Thema Musik. An was liegt es, dass manche Lieder in den Charts erfolgreich sind und rauf und runter gespielt werden und andere nicht? Jess hat sich damit mal etwas genauer beschäftigt.

Wenn ihr die Sendung verpasst habt, könnt ihr sie hier einfach nachhören! Dort findet ihr auch die Themen der letzten Wochen, z.B. eine Künstlervorstellung von Alice Merton oder eine Buchempfehlung des Autors Marc-Uwe-Kling: „QualityLand“.
Aktuellen feed und exklusive Beiträge findet ihr auf instagram unter @jungetalenteaux.

 

Wenn dich Radio begeistert und du Lust hast Teil der Jungen Talente Redaktion zu werden, dann schreib uns eine Mail an jungetalente@egofm.de oder eine DirectMessage auf Instagram @jungetalenteaux (speziell für Augsburg).