Stationenzirkel “Wie kommen die Bilder in Bewegung?”

Kinder im Grundschulalter sind fasziniert von bewegten Bildern im Fernsehen, auf dem Tablet & Co. In vier Stationen werden die Kinder in spielerischer und kindgerechter Form herangeführt, wie Bilder in Bewegung kommen oder aber auch wie mediale Bilder manipulierbar sind.

Streifenkino, Daumenkino und Wundertrommeln sind zum Beispiel Instrumente, mit denen Kinder sehr anschaulich Bilder selbst in Bewegung bringen können.
Sie lernen so Bilder und damit auch Film als etwas von Menschen gestaltetes und gestaltbares kennen.

Den Ablauf und das Konzept als PDF zum Download finden Sie hier.