Junge Talente

Die Jungen Talente aus Augsburg sind eine offene Jugendradioredaktion. Alle radiobegeisterten Jugendlichen haben hier die Möglichkeit selbst eine Radiosendung zu gestalten. Jeden dritten Dienstag im Monat senden die Jungen Talente aus Augsburg von 20 bis 21 Uhr auf egoFM. Dabei wechseln sich wöchentlich die Redaktionen aus München, Nürnberg, Würzburg und Augsburg ab.
Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren haben dabei die Möglichkeit ihre Themen ins Radio zu bringen. Von gebauten Beiträgen über Moderation, Reportagen und Interviews – hier kann man sich ausprobieren und kreativ werden.

Die Jungen Talente aus Augsburg treffen sich ab 2020 jeden zweiten und vierten Montag im Monat ab 18:00 Uhr zur Redaktionssitzung in der MSA.

Hier könnt ihr anhören was die “Jungen Talente Augsburg” so machen und wer eine Sendung verpasst hat, dann hört sie hier einfach nach!

Weitere Informationen unter:
www.facebook.com/egofm.jungetalente oder www.instagram.com/jungetalenteaux

  

Sendung vom 20. Oktober 2020

THEMEN dieser Sendung:
Jeden Dienstagabend von 20 bis 21 Uhr haben die „Jungen Talente auf egofm“ für euch interessante Beiträge vorbereitet. Diesen Dienstagabend ist Juri aus Augsburg für euch am Mikrofon und führt durch die Sendung!

Das Projekt „kampagenstark“ bietet Jugendlichen zwischen 13 und 22 Jahren die Möglichkeit sich in einem drei- bis fünftägigen Workshop mit dem Thema „Für Vielfalt und gegen Extremismus“ auseinanderzusetzen. Uschi Martin, Teamerin des Projekts in Augsburg, hat in einem Interview mit Juri „kampagenstark“ vorgestellt und interessante Informationen gegeben.

Die Redaktionen aus München und Nürnberg befinden sich momentan in Festivallaune: aus der Landeshauptstadt berichten Michael und Basti über das Digital Analog Festival, bei dem die zwei mit verschiedensten Arten von Musik, Pervormances und Lesungen begeistert wurden.

Melina und Veit aus Nürnberg stellen euch das GamesEND-Festival vor, bei dem sich alles ums Spielen dreht. Egal ob digital oder analog!

 

Die Themen der letzten Wochen, waren z.B. welche Bedeutung sich hinter den Zahlen von Deutschrappern verbergen oder wie die Planungen mit dem Gaswerksgelände in Augsburg voranschreiten.

  

Sendung vom 15. September 2020

THEMEN dieser Sendung:
Diese Woche gemischtes Hack aus München, Nürnberg und Augsburg präsentiert von Juri von den Jungen Talenten aus Augsburg.

Becci und Sandra aus München haben den Sänger Maximilian Jäger interviewt, der während des Corona-Lockdowns nicht nur etliche Filme und Serien geschaut, sondern einen Sommerhit „Niemals nie“ geschrieben hat.

Wer die EU anrufen will, sollte sich an unsere Redakteurin Myriam aus Nürnberg wenden, auch wenn sie den Anschluss nicht erreicht hat. Was sie sagen wollte, hört jetzt nicht nur die EU, sondern auch ihr auf egoFM!

Thuy und Sophia haben sich mit dem Thema „Sexismus und Frauen in der Musikbranche“ beschäftigt. Ihre Gedanken dazu hört ihr in der Sendung.

 

Außerdem könnt ihr hier auch unsere Beiträge der letzten Woche nachhören. Thema war das Musikvideo von Cardi B zu ihrem Song „WAP“ und das Fan-Dasein zu CoronaZeiten.

  

Sendung vom 21. Juli 2020

THEMEN dieser Sendung:
Diese Woche übernimmt wieder ein Augsburger Junges Talent die Moderation der Sendung, unser Redakteur Jan ist für euch am Mikro. Die Sendung ist wieder vollgepackt mit vielen tollen, interessanten Themen:

Muriel aus Augsburg hat sich mit Stefanie Wachter-Fischer aus dem Freiwilligenzentrum in Augsburg getroffen. Gerade am Anfang der Corona-Krise waren schnell super viele Menschen überfordert mit der Situation, waren isoliert oder für Einkäufe auf Hilfe angewiesen. In der Krise hat sich eine tolle Welle von Solidarität gezeigt und Nachbarschaftshilfen haben sich gegründet. Auch im Freiwilligenzentrum Augsburg haben in den vergangenen Monaten viele Menschen ihre Hilfe angeboten und tolle Angebote entwickelt.

Die Münchner Jungen Talente hätten sich – wäre da nicht dieses Corona dazwischengekommen – am Wochenende bestimmt auf der Preisverleihung des Kinder- und Jugend-Filmfestivals in Würzburg rumgetrieben. Dort wären am Wochenende viele junge Filmschaffende zusammengekommen und hätten ihre Filme präsentiert. Jetzt fand das Festival erstmals online statt und das funktionierte gar nicht so schlecht. Simon erzählt Euch, wie die Preisverleihung am Samstag so gelaufen ist.

Und das Nürnberger Junge Talent Marika hat sich den Kinderliedermacher Geraldino geschnappt. Er und seine Frau sind selbstständig und natürlich hat die aktuelle Situation die beiden gensauso schwer getroffen wie viele andere Künstler*innen auch: sonst haben sie viele Live-Auftritte, aber das funktioniert ja gerade so nicht…

 

Und die tollen Sendungen der letzten Wochen mit Interviews mit Jan von der Band Philomenas-Tailors, Kamil, dem Sänger der Band Django 3000 oder auch dem Festivalleiter Christoph Elwert, der auf dem Gaswerkareal das KunstWerk-Openair auf die Beine gestellt hat, könnt ihr auf unserem Soundcloud-Kanal nachhören.

  

Sendung vom 19. Mai 2020

THEMEN dieser Sendung:
Die Jungen Talente berichten bereits in Woche 9 aus ihren improvisierten Home-Studios. Aktuell befüllen wir gemeinsam mit den Junge Talente Redaktionen München und Nürnberg wöchentlich die Sendung. Diese Woche wieder mit der Moderation aus Augsburg: Juri führt durch diese überregionale Sendung.

Und die Augsburger schauen natürlich wieder auf das Stadtgeschehen. Was ist gerade so los? Anstatt Club und Kneipe am Wochenende heißt es nach wie vor: #wirbleibendaheim! Aber das wird uns deutlich leichter gemacht, indem uns die Clubs und Kneipen ihr Programm direkt nach Hause liefern. Mit tollen Angeboten, wie dem Club- und Kulturstream Augsburg oder auch dem United We Stream fühlt man sich fast wie in seiner Lieblingskneipe, wie dem Hallo Werner, der Kantine oder dem Lamm.

Die Augsburger Sängerin Anna Strohmayr war beim Stay Home Festival der Club- und Kulturkommission Augsburg dabei. Die Redakteurinnen Thuy und Sophia schwelgen mit ihr in Live-Konzert-Träumen und quatschen mit ihr über ihre Erfahrungen bei ihrem ersten online Live-Konzert.

Einen Stream der anderen Art liefern David und Marius. Die beiden Münchner haben den Podcast „Unser Senf – Das weltverbesserische Weißwurstfrühstück“ ins Leben gerufen. Hier plaudern die Beiden locker über Politik und was sonst noch so anfällt. Becci von den Jungen Talenten aus München hat die beiden gesprochen.

Für viele Junge Talente aus allen Redaktionen läuft auch gerade der Alltag ganz anders ab. Viele Redakteur*innen sind Student*innen und auch da wird ja gerade ausschließlich auf online gesetzt. Die Jungen Talente aus Nürnberg erzählt wie ihr Semesterstar ins online-Semester so gelaufen ist und plaudert über all das, was jetzt plötzlich möglich ist.

  

Sendung vom 17. März 2020

THEMEN dieser Sendung:
Durch unsere März-Sendung führen euch Muriel und Sophia. Die beiden haben sich einen ganz bezaubernden Studiogast eingeladen: sie haben Besuch von der Augsburger Singer-Songwriterin Ala Cya. Sie hat am 6. März ihre neue Single „The Warriors Song“ released und Sophia und Muriel wollten von der Künstlerin natürlich genau wissen, welche inneren Kämpfe sie in ihrem Song verarbeitet.

Michael und David stellen euch in der Sendung außerdem ein richtig cooles Projekt vor. Mit EUduco sind die Jungs in einem Projekt, das Jugendlichen ein Praktikum in Spanien ermöglicht. Das Projekt des Berufsbildungszentrum Augsburg bietet dazu einen zweimonatigen Spanischkurs in Deutschland an, kümmert sich dann darum, gemeinsam mit den Jugendlichen eine Praktikumsstelle in deren Interessensgebiet zu finden und begleitet sie im Anschluss an ihr zweimonatiges Praktikum in Spanien noch bei der Suche nach einem Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatz.

Außerdem waren die Jungen Talente am zweiten Märzwochenende auf dem Schwäbischen Kinder- und Jugendfilmfestival „Ki- und JuFinale“ mit dabei. Unsere Redakteure Anna und Juri haben am Samstag bei der „JuFinale“ durchs Programm geführt und Muriel war am Sonntag als Reporterin auf der „KiFinale“ unterwegs.

  

Sendung vom 21. Januar 2020

THEMEN dieser Sendung:
Bei egoFM dreht sich diese Woche alles rund um das Thema Talente. Passend für uns als die Jungen ‚Talente‘ aus Augsburg – da schließen wir uns thematisch gleich mal an.
Unsere Redakteure Juri und Muriel haben die Augsburger nach ihren außergewöhnlichen Talenten gefragt und wollten dann noch wissen, welches zusätzliche Talent sie sich wünschen würden.  Die Augsburger*innen waren da bei ihren Wünschen doch sehr bodenständig und realistisch – Juri und Muriel hätten sich da eher übernatürliche Talente gewünscht!

Apropos Talente:  oft ist das ja auch ne Sache der ‚richtigen‘ Erziehung. Schwierig ein musikalisches Talent zu entwickeln, wenn man nie die Möglichkeit hatte ein Instrument zu lernen. Oder doch nicht? Interviewgast Roy Perez von Drumnote Productions bietet Musik-Produktionskurse an, bei denen man lernen kann, wie man mit Apps und Programmen super easy Musik produzieren kann!

  

Sonder-Sendung vom 22. September 2020

THEMEN dieser Sonder-Sendung:
Diesen Dienstagabend führt erstmals Daniel von den Jungen Talenten aus Augsburg durch die Sendung und hat interessante Beiträge aus Augsburg, München und Nürnberg dabei.

Passend zum Weltkindertag, hat Daniel das tolle Angebot der Stadtbücherei Augsburg und der MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. vorgestellt.
Außerdem hatten wir einen musikalischen Studiogast zu Besuch. Matze Semmler spricht mit unserem Redakteur Juri unter anderem über seine einzigartige Spielweise auf der Gitarre und sein Crowdfunding für seine EP.

Aus München gibt es von Daniel einen actionreichen Filmtipp von Christopher Nolan und aus Nürnberg ein Interview von Amelie mit der Grünen Politikerin Luise Amtsberg.

  

Sendung vom 18. August 2020

THEMEN dieser Sendung:
Diese Woche führt Thuy von den Jungen Talenten aus Augsburg durch die Sendung und wir haben – wie immer – jede Menge tolle Themen im Gepäck!

In Augsburg finden sich aktuell an den Geländern der Lech-Kanäle in der Altstadt knallig-rosa Rahmen. Sie zeigen Kunstwerke von Augsburger Künstlerinnen. Von Zeichnungen über Fotografien bis hin zu Songtexten ist da alles bunt dabei! Hinter der Aktion steckt das feministische Kulturkollektiv „Mehrfrau“ und Janna, Mitbegründerin des Kollektivs, hat uns die Idee hinter der Ausstellung verraten.

Ein Blick nach München: dort findet aktuell auf der Theresienwiese das Festival „Kunst im Quadrat“ statt. Hanna von unseren Münchner Kollegen hat dort das Konzert der Münchner Band „Die Prokrastination“ besucht und hat sich Sängerin Katha und Gitarristen Michi vors Mikro geholt. Mit ihnen hat sie über ihren ersten Auftritt nach Corona gesprochen.

Und dann beschäftigen wir uns in dieser Sendung auch noch mit dem Thema „Stimme“. Mit unseren Stimmen beschäftigen wir uns bei den Jungen Talenten natürlich ständig – wie bringe ich Ausdruck und Gefühle im Radio rüber, warum klinge ich im Radio anders, als ich meine Stimme kenne? Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr Infos hat Mariann von den Jungen Talenten aus Nürnberg.

 

Wenn ihr die Sendungen der letzten Wochen verpasst habt, lohnt es sich noch, diese auf Soundcloud nachzuhören! Wir Augsburger waren auf der Sommerbühne im Annahof, haben uns mal über die weltweit größte E-Tankstelle, die in Zusmarshausen gerade gebaut wird, informiert und uns bei Schüler*innen umgehört, wie für sie das Corona-Halbjahr so war.

  

Sendung vom 16. Juni 2020

THEMEN dieser Sendung:
Die Augsburger Jungen Talente führen diese Woche wieder durch die Sendung der Jungen Talente. Thuy moderiert durch eine thematisch bunt gemischte Sendung.
Mit den aktuellen Entwicklungen in Amerika gibt es auch hier in Deutschland in den vergangenen Wochen in vielen Städten Anti-Rassismus-Demos. Simon von den Jungen Talenten München hat sich mit einer Veranstalterin der Demo in München unterhalten.

Aufgrund der aktuellen Situation ploppen auch gerade überall Autokinos auf. Katja von den Jungen Talenten aus Nürnberg hat sich mal dieses außergewöhnliche Kinoerlebnis gegönnt.

Und in Augsburg hätte vergangenes Wochenende das MODULAR-Festival stattgefunden. Für viele Modular-Fans war das ein ganz trauriges Wochenende, aber es gab auch einige echt kreative private Modular-Festivals im Kleinen. Wir haben uns bei den Augsburgern mal umgehört.

Gerade liefern wir ja ganz fleißig wöchentlich Beiträge aus Augsburg. Auf Soundcloud könnt ihr zum Beispiel eine tolle „Festivalreportage“ vom Live-Stream-Festival der Club- und Kulturkommission Augsburg oder auch einen tiefgründigen Kommentar zu Rassismus in Deutschland von Muriel nachhören.

  

Sendung vom 21. April 2020

THEMEN dieser Sendung:
Seit einem Monat läuft unser Redaktionsbetrieb jetzt Corona-bedingt schon ganz anders ab – wir befüllen gerade jeden Dienstagabend gemeinsam mit den Jungen Talenten aus München und Nürnberg die Sendungen direkt aus den improvisierten Home-Studios der Redakteure.

Diese Sendung wird wieder von den „Jungen Talenten Augsburg“ moderiert – wobei unsere Moderator*innen Muriel und Jan aktuell jeweils in häuslicher Selbstisolation ihre Studios daheim in Chemnitz und München aufgebaut haben.

Corona dominiert aktuell das gesamte gesellschaftliche Leben und auch die Medien. Wir haben uns gedacht, wir gönnen euch und uns mal eine Corona-freie Stunde. Und es wird ja auch irgendwann – man kann es aktuell kaum erträumen – wieder ein Leben nach Corona geben. Da heißt es dann für viele Schüler*innen: Abschluss und rein ins Studium oder in die Ausbildung. Eine tolle Option, um zuvor noch herauszufinden, was man nach der Schule eigentlich machen möchte, ist da ein Freiwilliges Soziales Jahr, kurz FSJ. FSJ-ler aus und um Augsburg erzählen euch von ihren Erfahrungen.

Aus Nürnberg liefert uns unsere Kollegin Zoe eine Reihe an Top-News, die gerade wegen der Thematik ‚Corona‘ ziemlich hinten runter fallen. In Ihrem „Was sonst noch so los ist“ hat sie uns Infos zu gesellschaftlichen und politischen Ereignissen zusammengefasst, die gerade sonst noch so passieren.

Die Jungen Talente München haben sich die Band „Colourblind“ geschnappt. Die Band kommt ganz ohne Instrumente aus. Redakteurin Hannah hat sich – ganz social-distanced – über Voice-Nachrichten mit der Band kurzgeschlossen.

Es wird bunt, es wird überregional, es wird 100% Corona-frei – Einschalten lohnt sich!

  

Sendung vom 18. Februar 2020

THEMEN dieser Sendung:
Im Februar gab es eine Zusammenarbeit der Jungen Talente Augsburg und einem Projekt der MSA – Medienstelle Augsburg des JFF e.V. mit der Fachakademie für Sozialpädagogik Maria Stern. Im Rahmen ihres Seminars zur Öffentlichkeitsarbeit lernten die Studierenden der Fachakademie wie Radioarbeit funktioniert und durften die Radiosendung der Jungen Talente Augsburg befüllen.
Die Studierenden Sophie, Bence und David führen durch die Sendung, in der es Beiträge rund um den Erzieher-Beruf geben wird.

Bence und David sind zwei von nur wenigen Männern, die den Erzieher-Beruf erlernen. Sie haben die Augsburger Passanten mal mit den klassischen Vorurteilen konfrontiert und erstmal nachgefragt, in welche Berufe die Augsburger sie stecken würde und sie dann befragt, was sie von Männern in diesem Bereich halten.

Außerdem hat eine weiter Gruppe herumgefragt, welche Vorstellungen die Augsburger denn von dem Erzieher-Beruf haben. Was genau machen Erzieher*innen denn den ganzen Tag? Nicht nur Kaffee trinken und spielen – soviel ist klar! Da steckt ganz schön viel Organisation mit drin, aber trotzdem passieren natürlich bei der Arbeit mit Kindern viele lustige Situationen. Wir haben noch ein paar super lustige Anekdoten aus dem Erzieher-Alltag zusammengetragen.

  

Sendung vom 28. Dezember 2019

THEMEN dieser Sendung:
Juri und Siljan schwelgen in unserer letzten Sendung des Jahres (am 28. Dezember 2019 von 15-16 Uhr) in Erinnerungen der vergangenen Sendungen und haben aus dem Archiv einige Highlights aus 2019 ausgegraben.

Und die Jungen Talente Augsburg können stolz auf dieses Jahr zurückblicken, denn die Redaktion hat Anfang Dezember den Bayerischen Verfassungspreis „Jugend für Bayern“ verliehen bekommen.  Juri, Thuy und Anna waren stellvertretend für die Redaktion bei der festlichen Preisverleihung im Bayerischen Landtag und hatten natürlich das Aufnahmegerät mit dabei.
Insbesondere wurden mit diesem Preis unsere Beiträge mit politischen und gesellschaftlichen Themen ausgezeichnet. Wir hören in dieser Sendung nochmal rein in die ausgezeichneten Sendungen, wie unsere Fridays-for-Future-Reportagen und die Beiträge über die Luxussteuer auf Damen-Hygieneartikel und die BAföG-Reform.

  

Sendung vom 22. Oktober 2019

THEMEN dieser Sendung:
Durch unsere Oktober-Sendung führen uns Eva und Juri.

Wieder dürfen wir ein unglaubliches Talent vorstellen: wir hatten Anna Strohmayr aus Stadtbergen im Interview. Vielleicht habt ihr den Namen auch schon gehört.  Sie stand vergangene Woche wieder bei The Voice of Germany auf der Bühne. Nachdem sie schon bei den Blind-Auditions Ende September alle vier Jurymitglieder überzeugen konnte, hat sie auch letzte Woche wieder nicht nur die Herzen des Publikums erobert. Reporterin Sophia hatte sich Anna direkt nach ihrer ersten Audition geschnappt und sie unter anderem gefragt, wie es sich so anfühlt, vor vier umgedrehten Stühlen zu performen. Außerdem hat sie Sophia verraten, wie sie ihre Wartezeit vor ihrem Auftritt überbrückt hat: Sie hat mal eben den Backstagebereich aufgeräumt.

Und noch mehr geballte Frauenpower: Reporterin Anna war bei der „poppy-melancholic-all-female-aux-folk-band“ Mississippi Isabel. Die Mädels bringen am Freitag ihr zweites Album „I’m free ´cause I’m not scared“ raus. Auf dem Album toben sich die fünf Augsburgerinnen mit verrückten Instrumenten wie einem Kinderklavier oder auch einem alten Koffer aus. Mit tollem harmonischen mehrstimmigen Gesang erzählen sie von Liebesgeschichten, einer Auszeit im Wald oder auch von zerbrechenden Freundschaften. Highlight auf ihrer Release-Party am Freitag im Pow-Wow wird neben den Mädels der Gastauftritt von Drag-King Magnus Mandel sein.

  

Sendung vom 27. August 2019

THEMEN dieser Sendung:
In unserer August-Sendung haben wir wieder jede Menge bunte und interessante Themen für euch. Unsere liebe Sophia nimmt uns mit in einen Kurzurlaub in unsere Lieblingsstadt: Augsburg 😉 Sie war letztens in den kleinen Gässchen in der Altstadt unterwegs und hat festgestellt: für Urlaubsfeeling muss man gar nicht bis nach Italien fahren!

Neuzugang Kai hat sich mit der neuen BAföG-Reform beschäftigt und wird uns verraten, warum es sich auch für bisherige Antrag-Muffel lohnt, sich da mal genauer zu informieren! „Mehr Geld für mehr Leute“ ist unter anderem eine Neuerung wenn’s um die staatliche Unterstützung für Studierende und Schüler*Innen geht.

Und unser „Lieblings-Außenreporter“ Jan war wieder fleißig in der Augsburger Musiker-Szene unterwegs und hat sich da die Singer-Songwriterin Lilla Blue vors Mikro geholt. Vielen ist sie vielleicht noch als Je suis Julie oder als Sängerin von Woodend bekannt.  Jan hat sich mit ihr über ihr neuestes Projekt, Lilla Blue, und ihr neues Album unterhalten und außerdem bekommen wir ein Update von ihr, was sich in der Musikerinnen-Szene in Augsburg so tut!

  

Sendung vom 23. Juli 2019

THEMEN dieser Sendung:
Wunderschöne Sommertage hier in Augsburg – und dann erst die Sommerabende! Überall ist etwas geboten. So kann man zum Beispiel auf dem Schlachthofgelände wieder abends auf dem Kultstrand im Liegestuhl mit einem Cocktail – die Füße im Sand – tolles Urlaubsfeeling genießen; auf die Augsburger Sommernächte folgt schon das nächste Straßen-Festival: La Strada; und dann fand Mitte Juli auch noch die zweite Augsburger Radlwoche mit vielen tollen Angeboten, von Bands bis hin zu einem Pumptrack am Königsplatz und der vierten Augsburger Radlnacht als krönender Abschluss, statt. Und dann darf zu einem perfekten Sommer in Augsburg ja auch auf keinen Fall die Freilichtbühne fehlen!

In unserer Juli-Sendung – moderiert von Eva und Thuy – werden wir so einiges über diese tollen Events zu hören bekommen!

Redakteurin Sophia war bei der Radlnacht dabei und hat sich nach den 12 Kilometern noch ein paar fleißige Radler vors Mikro geholt.

Wer unseren „Lieblings-Außenreporter“ Jan [Zitat des genannten] mal live und in Farbe sehen möchte, hat dazu noch diese Woche auf der Freilichtbühne die Gelegenheit. Er ist bei der diesjährigen Inszenierung von „Jesus Christ Superstar“ mit dabei. Die Gelegenheit dieser Connection haben wir genutzt und ihn auf den Regisseur Cush Jung und den Jesus-Darsteller Markus Neugebauer angesetzt.

  

Sendung vom 28. Mai 2019

THEMEN dieser Sendung:
Durch unsere Mai-Sendung führt uns Redakteurin Anna.
Für die Sendung nach dem Wahlwochenende zur Europawahl haben wir uns natürlich mit dem Thema Europa beschäftigt. Die Jungen Talente waren Mitte Mai mit einer mobilen Radio-Station beim Europatag auf dem Augsburger Rathausplatz vertreten. Dort konnten die Augsburger*innen bei uns ihre Gedanken zu Europa loswerden. Ein paar Eindrücke davon haben wir in die Sendung gepackt.

Außerdem begrüßen wir mit Thuy und Sophia zwei neue Redaktionsmitglieder bei den Jungen Talenten aus Augsburg. Sie haben sich in ihrem ersten Beitrag mit dem Thema Luxussteuer auf Damen-Hygieneartikel beschäftigt.

Und natürlich haben wir – jetzt, einen knappen Monat vor dem Modular-Festival – einen kleinen Ausblick auf das Festival. Dazu verrät uns Festivalleiter Christoph Elwert sein persönliches Highlight.

  

Sendung vom 26. März 2019

THEMEN dieser Sendung:
Es wird frühlingshaft, den kalendarischen Frühlingsanfang haben wir hinter uns und die Sonne hat teilweise schon ordentlich Power. Kein besserer Zeitpunkt um uns auf den Sommer einzustimmen. Und was gehört zum Augsburger Sommer auf jeden Fall dazu? – Natürlich das MODULAR. Passend dazu haben wir in unserer Sendung ein Interview mit einer Band, die wir dieses Jahr auf dem MODULAR Festival erleben werden können und die Sunshine-Pop vom Feinsten macht. Friedrich Sunlight heißt die Augsburger Band. Redakteurin Carla hat sich mit der Band über deren neues Album unterhalten und erfahren, dass auch bald eine Tour ansteht.

Dass Augsburg aber noch viel mehr coole Events zu bieten hat als das MODULAR zeigt uns das Interview mit Miss Grace. Das Soul-Pop-Projekt bestehend aus Grace Malone und Sedat Cerimi hat beim Wettbewerb (M)ein Lied für Augsburg mit ihrem Song Stadtgeflüster gewonnen. Mit Redakteur Stephan haben sie sich unter anderem über dieses Event und ihre Lieblingsplätze in Augsburg unterhalten.

Außerdem war unser Reporter Juri am 16. März auf dem Kurzfilm-Event „Ankommen?! Filme von jungen Geflüchteten aus Augsburg“, einer Veranstaltung auf der 6 Kurzfilme von und mit geflüchteten Jugendlichen auf großer Leinwand im CinemaxX zu sehen waren. Wie es da so war, berichtet uns Juri in seiner Reportage. Eva und Jan führen uns durch die Sendung.

  

Sendung vom 29. Januar 2019

THEMEN dieser Sendung:
Die Junge-Talente-Redaktion aus Augsburg ist gut ins neue Jahr rübergerutscht und freut sich in der ersten Sendung 2019 auf ein bestimmt wieder wahnsinnig ereignisreiches Jahr mit interessanten Interviewpartnern und genialen Events von denen wir berichten dürfen.
Nadine und Juri haben einen kleinen Überblick über die Highlights, die auf uns zukommen werden. Mit dabei ist natürlich jedes Jahr das Augsburger MODULAR-Festival. Festivalleiter Christoph Elwert verrät uns, wie weit die Vorbereitungen für das MODULAR in der neuen Location, dem Gaswerkareal, sind und wie wir ein Teil der großen Festival-Familie werden können.

Doch die Jungen Talente sind ja bekanntlich nicht nur auf Konzerten und Festivals unterwegs, sondern engagieren sich auch für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. In Zusammenarbeit mit dem Schulradio des Maria-Theresia-Gymnasiums verfolgen wir dieses Jahr unter anderem die Baumaktivisten in Augsburg. Carla und Juri waren auf dem Baumfest des Holbein-Gymnasiums unterwegs und berichten, was es damit denn auf sich hat.

Außerdem durften wir für dieses Jahr auch schon die erste Band bei uns im Studio begrüßen: das Augsburger Indie-Soul-Pop-Projekt Troy of Persia. Sie haben Redakteurin Anna verraten, in welcher Wüstenlandschaft ihr Video zu ihrer ersten Single „On My Mind“ entstanden ist und von ihren Plänen für 2019 – ihrem ersten Album – erzählt.

  

Sendung vom 26. November 2019

THEMEN dieser Sendung:
Jahresendspurt bei uns, den “Jungen Talenten aus Augsburg”. Wir melden uns ein vorletztes Mal für dieses Jahr aus Augsburg! Durch die Stunde führen euch Muriel und Siljan.

Das Jahr geht zu Ende, aber kulturell ist noch jede Menge los in Augsburg. Am 13. November fand hier bei uns in Augsburg eine Jugendtagung des Projekts “Aktiv gegen Vorurteile” statt. Hier haben sich Schüler*innen einen Tag aktiv, kreativ und medial in verschiedenen Workshops mit Fragen rund um Vorurteile auseinandergesetzt. In einem Audioworkshop lernte eine Gruppe dabei zum Beispiel zum diesjährigen Thema Fake News, wie Medieninhalte aus dem Kontext gerissen oder gezielt falsch formuliert manipulieren können. Dabei haben sie selbst Fake-Umfragen produziert und im Audio-Schnitt Aussagen manipuliert aufgeräumt.

In einem anderen Radio-Projekt zusammen mit dem Jugendhaus Lehmbau haben sich Jugendliche mit dem Thema Natur und Nachhaltigkeit beschäftigt. Dabei haben sie unter anderem Interviews mit Anke Abel, der Leitung des Kinder- und Jugendhaus Lehmbau; Volkan, einem ehrenamtlichen Helfer vor Ort beim Herbstprojekt und mit Reiner Erben, dem Referenten für Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration der Stadt Augsburg geführt. Entstanden ist dabei ein toller Beitrag über das Engagement von Jugendlichen im Lehmbau für Nachhaltigkeit.

Außerdem finden aktuell noch bis zum 27. November die Kültürtage in Augsburg statt. Im Rahmen dessen gab es wieder viele tolle Veranstaltungen, von Theatervorstellungen, über Tanzabende bis hin zu einer Freakshow. Bei der waren unsere Reporter Juri, Muriel und Siljan unterwegs. Und die machte ihrem Namen auch alle Ehre: hier war wirklich so einiges Verrücktes geboten.

  

Sendung vom 24. September 2019

THEMEN dieser Sendung:
Wieder ein frischgebackenes Junges Talent: Wir begrüßen Muriel bei uns im Team! Gemeinsam mit Kai führt sie diesen Monat durch die Sendung.

Habt ihr schon von PrEP gehört? Nein? Das wird sich jetzt ändern. PrEP steht für PräExpositionsProphylaxe, das ist ein HIV-Medikament, das HIV-negative Menschen mit substantiellem Risiko nehmen, um sich vor HIV zu schützen. Seit dem 1. September ist das Medikament jetzt auf Rezept zu bekommen. Kai hat Johann Adelhardt, Diplom Sozialpädagoge im AWO-Zentrum für Aidsarbeit Schwaben (ZAS), dazu ein paar Fragen gestellt.

Und wir stellen euch mal wieder ein vielversprechendes junges Talent aus Augsburg vor: Moritz Kochs. Unser Reporter Juri hat ein ganz außergewöhnliches Interview mit dem jungen Singer-Songwriter geführt – in gesungener Form. Ein gesungenes Interview? Wie sowas funktioniert, das hört ihr in dieser Sendung auf egoFM – es lohnt sich!

  

Sondersendung vom 30. Juli 2019

Die Jungen Talente Augsburg und München senden live aus dem Mutterschiff egoFM:
Vergangenen Dienstag, den 30. Juli durften wir von den Jungen Talenten aus Augsburg gemeinsam mit den Münchnern eine Sondersendung befüllen. Dazu waren wir ins egoFM-Studio eingeladen.

Um die gemeinsame Sendung mit den Münchner Jungen Talenten für den Abend vorzubereiten, haben wir uns schon mittags in deren Studio im MZM – Medienzentrum München für eine Redaktionssitzung und die Sendungsvorbereitung getroffen. In kleinen Redaktionsgruppen sind hier dann noch die Beiträge für die Sendung am Abend entstanden.
Anschließend ging es zusammen weiter zum Mutterschiff, ins egoFM-Studio in der Leopoldstraße. Hier haben wir erstmal eine Führung durchs Studio gemacht, haben uns von Moderator Max die Studiotechnik erklären lassen und waren dann sogar noch live mit ihm auf Sendung. Dann ging es daran, unsere Moderation auszufeilen, uns mit der Sendetechnik vertraut zu machen und die Musikfarben für die Sendung zu erstellen.

Um 20 Uhr hieß es dann: „Hier sind die Jungen Talente auf egoFM“ – und alles lief wie am Schnürchen! Ein rundum gelungener Tag und eine tolle Erfahrung, die wir hoffentlich schon bald wieder machen dürfen!

  

Sendung vom 25. Juni 2019

THEMEN dieser Sendung:
Was gehört zu Sommer in Augsburg immer mit dazu? Genau – das Modular-Festival! Ab Donnerstag gibt es wieder ein riesen Angebot an leckerem Essen, tolle Stände zum Kreativwerden und natürlich Musik, Musik, Musik. Dieses Mal findet das Festival das erste Mal auf dem Gaswerk-Areal statt und wir von den Jungen Talenten aus Augsburg sind natürlich mit dabei.

Unsere Reporter Sophia, Juri und Jan werden sich vor Ort unter das feiernde Partyvolk mischen und für unsere Juni-Sendung die besten Eindrücke des Festivals sammeln. Natürlich werden wir uns die ein oder andere Band zum Interview schnappen und auch so rundum mal abchecken, was sich die Modular-Crew dieses Jahr wieder so alles hat einfallen lassen.

Moderiert wird unsere Juni-Sendung von unserer Redakteurin Thuy.

  

Sendung vom 23. April 2019

THEMEN dieser Sendung:
In unserer April-Sendung, durch die uns Redakteurin Eva führt, steht das multikulturelle Kulturleben Augsburgs im Fokus.

Reporter Jan hat sich mit der Band MHA getroffen, eine Band die, wie der vollständige Name „MigrationsHintergrund Augsburg“ schon verrät, kulturell gar nicht diverser sein könnte. Jan wollte natürlich wissen, wie die multikulturellen Bandmitglieder denn überhaupt zusammengefunden haben und hat sich von den Jungs mal die besten Komplimente in der jeweiligen Landessprache beibringen lassen.

Ansonsten haben wir noch tolle Tipps, was man bei dem super Frühlingswetter bei uns in Augsburg so machen kann und ihr erfahrt bei uns, wie ihr noch auf dem MODULAR-Festival mitwirken könnt.

  

Sendung vom 26. Februar 2019

THEMEN dieser Sendung:
Redakteurin Nadine führt uns durch diese Sendung, in der es sich um Nachhaltigkeit, Klimaschutz und das Stimme-erheben-gegen-politische-und-gesellschaftliche-Missstände drehen wird.
So hat sich Neuzugang Dani auf einem Friday for Future unter die Demonstrant_innen gemischt und für uns mal zusammengefasst, worum es den Jugendlichen denn bei dieser Protestaktion von Schüler_innen, Student_innen und Azubis gegen die aktuelle Klimapolitik genau geht.

Auch Redakteur Godo engagiert sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, genauer: für Augsburgs Bäume. Mit seiner Schule, dem Maria-Theresia-Gymnasium, setzt er sich für Bäume ein, die Baumaßnahmen zum Opfer fallen. Er hat sich mit dem Dendrologen – das ist ein Baumexperte – Bernd Koroknay darüber unterhalten, warum es denn so wichtig ist, Bäume zu erhalten und wie auch wir etwas für die Bäume tun können.

Bei der neuen Single „War“ der Augsburger Band Philomenas Tailors geht es nicht um Naturschutz, aber auch sie beschäftigt sich mit politisch aktuellen Themen. Im Interview mit Esther haben sie verraten, worum es ihnen in ihrem neuen Song geht und auch, was sie so für die nächste Zeit geplant haben.

 

  

Sendung vom 23. Oktober 2018

THEMEN dieser Sendung:
Wir haben uns diesen Monat mit der Frage beschäftigt, ob die Hipster-Kultur das Bewusstsein für Nachhaltigkeit bei jungen Menschen gestärkt hat. Plötzlich ist „alternativ“ Mainstream und immer mehr Leute und auch Unternehmen achten scheinbar auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Weg von der Fast-Kultur, hin zur Slow-Kultur.

Unsere Redakteurin Nadine ist dem Healthy-Food-Hype und dem Phänomen der alternativen Restaurants, die gerade in Augsburg überall aus dem Boden schießen, auf den Grund gegangen und Anna wollte wissen, was sich mit diesem Trend im Bereich Nachhaltigkeit in Augsburg so getan hat. Sie hat sich mit Thomas Hecht, dem Sprecher der Agenda 21 in Augsburg über die Entwicklungen in diesem Bereich unterhalten.

Außerdem hat sich Simon mit dem Designer Fabian Zettl getroffen. Der hat bei sich zu Hause mit Bügeleisen und einfachen T-Shirts das Modelable FBNZ aufgezogen. Simon wollte genau wissen, wie ein junger Kerl auf die Idee kommt, sein eigenes Modelable zu gründen und hat sich außerdem mit dem Designer über seine aktuelle Equality- und Pride-Kollektion unterhalten.

  

Sendung vom 28. August 2018

THEMEN dieser Sendung:
Die August-Sendung wird politisch!
Wir haben für euch einen Beitrag von Elly und Eva. Sie haben sich mit der globalen Fischerei beschäftigt und dafür den Fischer Schnorenberg beim fischen auf der Ostsee begleitet. Auch hatten sie Ria Schmichel, eine Meeresbiologin die im Meeresmuseum “Ozeaneum” in Stralsund arbeitet, im Interview und haben UrlauberInnen auf der schönen Insel Rügen zum Thema Fisch befragt.

Außerdem einen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit von Redakteurin Anna und Redakteurin Nadine war für uns beim Taubenschlag Festival in Augsburg, das jährlich zum Friedensfest am 8. August veranstaltet wird. Was sie dort so erlebt haben, erfahrt ihr nur bei uns.

  

Sendung vom 26. Juni 2018

THEMEN dieser Sendung:
Das Modular Festival liegt schon wieder 3 Wochen zurück. Wie schnell die Zeit doch vergeht. Moritz war für euch vor Ort und hat sich im Wittelsbacher Park mal unter die Leute gemischt. Für die, die leider nicht beim Modular dabei sein konnten: Auf jeden Fall reinhören. Und für alle anderen: Ihr natürlich auch!

Neuzugang Nadine und Redakteurin Anna haben sich mit Filmen und Serien beschäftigt, die Sex und Gewalt beinhalten. Stichwort „13 reasons why“ auch bekannt unter „tote Mädchen lügen nicht“. Dafür haben sie eine Umfrage und ein Interview für euch vorbereitet.

Redakteur Deniz hat mal wieder einen Poetry Slam für euch gedichtet.

  

Sendung vom 24. April 2018

THEMEN dieser Sendung:
April, April der macht doch was er will. Genau so ist unsere Sendung diesen Monat. Nichts passt zusammen, jeder hat einfach sein Ding gemacht und trotzdem sind sau coole Beiträge entstanden. Was haben wir denn für euch?

Anton ist morgens immer sehr müde und braucht deshalb für einen guten Start in den Tag einen Kaffee. Doch wie stehen die AugsburgerInnen zu Kaffee und würden sie lieber auf den braunen Zaubertrank oder auf Alkohol verzichten? Dafür ist Anton für euch auf die Straße gegangen.

Redakteure Moritz und Paul waren Anfang April in der Augsburger Musik Kantine beim Konzert von der Band “Bilderbuch”. Welche Eindrücke  die beiden hatten und wie auch die Fans das Konzert fanden, erfahrt ihr dann in der Sendung.

Zu guter Letzt hat sich Jan mit den Miniaturen-Künstlern “Massive Voodoo” getroffen. Voodoo klingt ja jetzt erst mal ein bisschen unheimlich. Was sich hinter dieser Kunst und vor allem hinter dem Namen versteckt wollen wir uns doch mal anhören.

  

Sendung vom 27. Februar 2018

THEMEN dieser Sendung:
Diese Sendung wird für euch moderiert von Elly und Neuzugang Anton. Sie begleiten euch durch die Stunde welche wieder bunt gestaltet ist.
Die beiden Redakteure Anton und Jan waren bei der “Hello Bride” Veranstaltung, einer Hochzeitsmesse die sowohl für frisch Verliebte als auch für „alte Paare“ ein schönes Erlebnis sein kann. Dort können von verschiedensten Impressionen bis hin zu Hochzeitsfotografen alles gefunden werden. Was die beiden dort erlebt haben und was die Veranstalterinnen des Events zu berichten hatten, solltet ihr nicht verpassen.

Larissa war auch wieder fleißig und hat für euch eine sehr inspirierende Musikerin aus Augsburg vorm Mikro gehabt. Es geht um Ala Cya, die in ihrem neuen Album “Treasure Hunter” ihre Reise durch Portugal verarbeitet und sich selbst entweder mit Klavier oder der Gitarre begleitet.

Shahin hat gleich zwei Beiträge für euch vorbereitet. Die Augsburger Metal Band Com’era hat vor ein paar Wochen den Bandcontest “SPH” gewonnen und diese hat er sich vors Mikro geholt. Auch hat er den Bandcontest besucht und dort auch mit den Fans gesprochen.

  

Sendung vom 2. Januar 2018

THEMEN dieser Sendung:
In der Sendung die ausnahmsweise gleich Anfang des neuen Jahres stattfindet dreht sich alles rund um Kultur.
Redakteurin Larissa war bei dem sogenannten “Femme-Jam” in der Kresslesmühle und hat dort die Musikerin Katze Königsberg und die Veranstalterin Barbara Friedrichs im Gespräch gehabt. Bei dem Femme-Jam geht es darum, dass weibliche Musikerinnen aus Augsburg die Chance haben Präsenz zu zeigen und ihre Musik vorzustellen.

Anna hat sich mit dem neuen Jugendwort “i bims” beschäftigt und ist dafür auf die Straße gegangen um die Augsburger*innen zu dieser Thematik zu befragen.

Mo und Susi waren beim Schwäbischen Kinder- und Jugendfilmfestival dabei und haben dort ein Talkstudio aufgemacht. Was die jungen Regisseur*innen zu ihren tollen Filmen und Clips zu berichten haben, erfahrt ihr alles bei den Jungen Talenten auf egoFM.

  

Sendung vom 27. November 2018

THEMEN dieser Sendung:
Am Augsburger Rathausplatz geht’s schon wieder los: diese Woche eröffnet der Christkindlesmarkt. Schon seit Wochen werden hier die Buden aufgebaut; und nicht nur hier, überall in ganz Augsburg wird wieder fleißig geschmückt und stimmungsvoll hergerichtet – keine Chance der Weihnachtsstimmung zu entkommen.

Unsere Redakteurin Anna hat sich bei den Augsburgern umgehört, wie es denn bei ihnen um die Vorfreude auf Weihnachten steht und worauf sie sich in der Vorweihnachtszeit am meisten freuen. Mit einem Poetry-Slam nimmt uns Deniz mit auf einen Spaziergang über den Christkindlesmarkt und zurück im Warmen hat Anna ein paar Tipps, dem Geschenkewahnsinn nachhaltig und bewusst entgegenzuwirken.

Aber bis Weihnachten ist es ja noch ein Weilchen hin und man muss in der kalten Jahreszeit ja auch mal dem ganzen Weihnachtswahnsinn entkommen. Dazu eignet sich super ein schöner Ausflug in einen Escape-Room. Nadine hat sich mit Elena, einer Escape-Room-Betreiberin aus Augsburg, über die Geschichte dieses Live-Games und die Faszination dahinter unterhalten.

  

Sendung vom 25. September 2018

THEMEN dieser Sendung:
Die Landtagswahlen stehen an, überall hängen mittlerweile Wahlplakate – klar, dass wir um dieses Thema diesen Monat nicht rum kommen. Unser Redakteur Mo hat sich die Wahlplakate mal genauer vorgenommen und hat sich bei den Augsburgern umgehört, was die denn so von den Plakaten und den Slogans darauf halten. Und Jan wollte mal genauer wissen, was sich so hinter den Wahlslogans verbirgt und hat sich für euch mal in die Wahlprogramme kleinerer Parteien eingelesen. Er stellt euch drei alternative Parteien vor.

Redakteur Deniz – um auch ein bisschen Buntes in die Sendung zu bringen – hat sich mit der bezaubernden jungen Sängerin Selin getroffen und sich mit ihr über ihre Pläne für die Zukunft unterhalten.

Außerdem dürfen wir von den “Jungen Talenten aus Augsburg” uns über den diesjährigen Jugendradiopreis in der Alterskategorie 22-26 Jahre freuen. Wir hören gemeinsam in unsere Gewinnersendung zum Thema “Vorurteile, Partydrogen und gute Vorsätze” rein.

  

Sendung vom 24. Juli 2018

THEMEN dieser Sendung:
Redakteur Jan hat sich mit der Band “Dein Ernst” getroffen. Die Jungs aus Augsburg waren früher bekannt unter dem Namen “No Spam”. Sie waren vor einigen Jahren die Gewinner des Musikwettbewerbs Band des Jahres. Wollen wir mal hören, was die Jungs so treiben und was sie so für Musik machen.

Europa. Was bedeutet den AugsburgerInnen Europa? Was macht Europa aus? Woran denkt man als erstes wenn man Europa hört? Das haben wir am Europatag auf dem Rathausplatz in Augsburg für euch in Erfahrung gebracht.
Deniz hat sich kritisch mit dem Thema Europa auseinandergesetzt. Was seine Gedanken dazu sind, erfahrt ihr in einem kurzen Kommentar seinerseits.

Redakteur Moritz war bei dem aktuellen Stück “Herz aus Gold” bei der Freilichtbühne Augsburg. Um was es so geht und was die Veranstalter so zu sagen haben, erfahrt ihr bei uns.

  

Sendung vom 22. Mai 2018

THEMEN dieser Sendung:
Jetzt ist es schon fast wieder soweit – das Modular-Festival steigt in Augsburg. Ab nächste Woche Donnerstag heißt es wieder Sommer, Sonne, Party, coole Leute und jeeeede Menge gute Musik im Wittelsbacher Park. Und auch wir von den Jungen Talenten aus Augsburg sind schon richtig heiß! In unserer Vorfreude haben wir eine ganze Stunde vollgepackt mit Modular-Themen und der richtigen Musik zur Einstimmung.

Der Jan hat sich mit der Band “John Garner” getroffen. Und nicht nur John Garner freuen sich auf das Festival – auch “Roberto Bianco & die Abbrunzati Boys” und die “Rebels of the Jukebox” sind schon on fire. Sie alle verraten euch, warum es sich lohnt, auf dem Modular-Festival bei ihren Gigs vorbeizuschauen!.

Außerdem haben wir Gäste bei uns im Studio: die Veranstalter des Modular höchstpersönlich werden uns auf den Stand der Vorbereitungen bringen und mit Redakteur Moritz über die Highlights des diesjährigen Modulars quatschen.
Schon im Voraus finden in der Modular-Festivalzentrale viele tolle Events statt. Unsere Redakteurinnen Corinna und Anna waren vor Ort bei einer Latenight-Show und haben sich dort mal unter die Leute gemischt.

  

Sendung vom 27. März 2018

THEMEN dieser Sendung:
Diese Sendung wird für euch moderiert von Shahin und Moritz. Sie begleiten euch durch die Stunde in der es sich Rund um Ostern drehen wird.
Es ist ja Fastenzeit. Die soll auf Ostern vorbereiten. Ostern? Ihr wisst eigentlich gar nicht was an Ostern gefeiert wird und warum dieses Fest für die Christen eins der wichtigsten Ereignisse ist? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Anton wird sich nämlich näher mit der Thematik beschäftigten und dafür ein paar Interessante Interviews/Umfragen führen. Yeah “He is risen”!

Weiter in der Thematik geht es gleich mit Redakteur Moritz. Er wird für euch auf die Straßen gehen und mal die AugsburgerInnen zu Ostern und zum Stichwort “Freiheit” befragen.

Elly rundet die ganze Sache mit einem Interview ab. Sie wird für euch die drei Jungs von “Capo di Capi” vorm Mikro haben. Sie produzieren christlichen Rap in Augsburg. Was sie dazu bewegt und wie sie zum Glauben gekommen sind,  werdet ihr alles in dieser Sendung erfahren.

  

Sendung vom 30. Januar 2018

THEMEN dieser Sendung:
Wir Augsburger haben diesen Januar zwei Sendungen. Die Vergangene hat euch hoffentlich gut gefallen. Für die zweite Sendung haben wir uns was Besonderes für euch überlegt.
Es wird sich alles um die Kultur in Augsburg drehen. Dafür haben wir die Redakteur*innen des Radio Reese bei uns zu Gast gehabt, die für euch tolle Beiträge gestaltet haben. Zu hören gibt es etwas über das “Stac-Festival” in Augsburg, über den Kulturpark-West und die Band “Art in Crime”.

Redakteurin Anna von den Jungen Talenten hatte Martin Dix, 1. Vorstand des interkulturellen Gartens auf dem Reese-Areal in Augsburg, im Interview. Klingt doch spannend, oder?

  

Sendung vom 24. Oktober 2017

THEMEN dieser Sendung:
Hast du ein Talent oder sogar mehrere? Redakteurin Kinga wollte herausfinden welche Talente in Augsburg gefördert werden und hat hierfür mit ein paar Mädels und Jungs gesprochen die tanzen, Theater spielen, Poetry Slamen bzw. Radio machen.

Redakteur Moritz war für euch Anfang des Monats beim Modular Bürgertalk. Dort wurde informiert wie es mit dem Modular Festival nächstes Jahr weitergehen soll. Wird das mehrtägige Open Air weiterhin im schönen Wittelsbacher Park stattfinden?

Euch ist doch bestimmt nicht entgangen, dass der Trend um Einhörner das letzte halbe Jahr immer größer wurde?! Anja hat sich genau mit diesem Thema beschäftigt.

  

Sendung vom 22. August 2017

THEMEN dieser Sendung:
Redakteur Moritz erzählt euch in der nächsten Sendung etwas über die Stolpersteine in Augsburg und welche Bedeutung diese haben.

Neu dazugekommen ist Anja. Sie wird einen Beitrag über eine Poetry Slamerin machen und diese wird einen ihrer Poetry Slams auch für unsere Ohren öffentlich machen.
Anna hat sich mit der Band “Rebels of the Jukebox” getroffen und ein Interview mit ihnen geführt.

  

Sendung vom 13. Juni 2017

THEMEN dieser Sendung:
Die Jungen Talente aus Augsburg sind in Festival-Laune! Vom 15. bis 17. Juni findet im Kongress am Park wieder das Jugendkulturfestival “Modular” des Stadtjugendring Augsburg statt.

Moritz hat die Veranstalter getroffen und herausgefunden, auf was sich die Besucher so freuen können und außerdem die Festivalzentrale genauer unter die Lupe genommen.
Außerdem hatte Shahin die junge DJane Sedef Adasi im Interview, die auch dieses Jahr wieder am Modular auflegen wird.
Und Eva hat Hanna von “Hanna and the neighbours” getroffen, die mit ihrem Titel “Band des Jahres 2017” auch das Festival bereichern wird.

  

Sendung vom 25. April 2017

THEMEN dieser Sendung:

“Die Zeit vergeht wie im Fluge…” – das haben sich die Jungen Talente aus Augsburg gedacht und um die Zeit ein bisschen anzuhalten, haben sie dem Thema “Zeit” eine ganze Stunde gewidmet.

  • “Was war dein schönster Moment im Leben?” – Diese Frage hat Moritz mal den Augsburgern gestellt.
  • Außerdem stellt Deniz ein Buch vor, wie man es schaffen kann nur vier Stunden in der Woche zu arbeiten und trotzdem erfolgreich zu sein.
  • Unsere Poetry Slamerin Elly hat sich Gedanken gemacht und Anna hat sich mit dem zeitlosen Thema “bayerische Traditionen”, wie sie in unsere heutige Zeit passen, beschäftigt.

  

Sendung vom 28. Februar 2017

THEMEN dieser Sendung:

  • Dating? Klar, dieses Thema beschäftigt auch die Jungen Talente. Wo geht man aber im Winter am besten hin und wo wird’s auch in der Kälte kuschlig? Das wollte Anna herausfinden und hat dafür die Augsburger befragt.
  • Außerdem hören wir einen Poetry Slam von Elly, in dem sie sich mit dem Konsumverhalten unserer Gesellschaft auseinandersetzt und Kinga bringt uns eine Reportage zur Ausstellung „Das Bild in mir“ im AKTI:F Café.
  • Zuletzt erzählt uns Eva auch noch so einiges über das Augsburger Brechtfestival, das Anfang März stattfindet. Warum ihr auf jeden Fall dort vorbeischauen solltet, das hat sie vom Festivalleiter Patrick Wengenroth erfahren.

  

Sendung vom 24. Januar 2017

THEMEN dieser Sendung:

Vorurteile, Partydrogen und Körperkult… das sind die Themen der Jungen Talente aus Augsburg!

  • Wir haben uns mit Sia aus Afghanistan und der Professorin Frau Dr. Waburg von der Universität Augsburg über das Thema Vorurteile unterhalten.
  • Außerdem wollten Elly und Eva mal wissen was das Partyvolk so konsumiert. Deshalb waren die beiden im Nachtleben unterwegs und sind dem Thema Partydrogen auf den Grund gegangen.
  • Und nicht zu vergessen Laura: Sie hat sich Gedanken zu Schönheitsidealen und Körperkult gemacht!

 

  

Sendung vom 28. November 2017

THEMEN dieser Sendung:
Wir haben uns für den November überlegt mal wieder eine Themensendung zu gestalten. Es wird sich alles rund um Regionalität, Nachhaltigkeit, etc. drehen. Dafür wird Redakteurin Anna versuchen Plätzchen zu backen und dabei nur Lebensmittel aus der Region nutzen. Wird ihr das gelingen?

Neu dazugekommen ist Franziska. Sie wird sich in Augsburg mal umhören ob Menschen wert auf Lebensmittel aus der Region legen und wie viel die Leute bereit wären mehr zu bezahlen wenn es die bessere Qualität verspricht.

Jan wird einen Selbstversorger im Interview haben und Poetry Slamer Deniz haut uns seine Poesie zu diesem Thema um die Ohren.
Wir dürfen alle gespannt sein.

  

Sendung vom 26. September 2017

THEMEN dieser Sendung:
Wir entführen euch in die musikalische Welt der jungen Augsburger Band “Philomenas Tailors”. Sie haben sich in kürzester Zeit einen Namen, durch Gigs beim Modular Festival oder beim Band des Jahres Wettbewerb, erspielt. Ein Bandmitglied erzählt euch etwas über ihre Reise durch Indien und Redakteur Jan (auch Bandmitglied) informiert euch über den Ikatstoff.
Kinga hatte die “Philomenas Tailors” darüberhinaus aber auch im Interview.

Doch wofür steht eigentlich dieser außergewöhnliche Bandname? Was hat das ganze mit Indien zu tun und was ist eigentlich ein Ikat? Das ganze erfahrt ihr bei den jungen Talenten aus Augsburg auf egoFM.

  

Sendung vom 25. Juli 2017

THEMEN dieser Sendung:
Diese Sendung ist von den Augsburger Jungen Talenten bunt gestaltet.

Redakteur Moritz berichtet vom “Modular-Festival” und seinen Eindrücken. Das Festival hat letzten Monat 3 Tage lang im Augsburger Wittelsbacher Park für gute Musik und Spaß gesorgt.
Redakteurin Susi hatte Musiker “Raffi Platz” im Interview. Seine Musik kann als melodischer Rock mit einem Hauch Sehnsucht beschrieben werden. Klingt auf jeden Fall interessant und es lohnt sich reinzuhören.
Neu dazugekommen ist Redakteur Sven der vom (Bayern) Kollegfestival berichtet, dass am Samstag den 15. stattgefunden hat. Was es dort zu erleben gab, welche Musik dort lief und wie das Festival zustande kam könnt ihr in unserer Sendung auf egoFM hören.

  

Sendung vom 23. Mai 2017

THEMEN dieser Sendung:
Für die Maisendung haben wir uns wieder ein paar spannende Themen für euch überlegt.

Unsere Redakteurin Franziska hat sich mit einer Mitarbeiterin des Blutspendezentrums KEDPLASMA in Augsburg unterhalten. Darüber hinaus hat sie die Augsburger zum Thema Plasmaspenden befragt.
Redakteurin Kinga ist gerade fleißig am Proben, weil sie ab Ende Juni auf der Freilichtbühne im Stück „Rocky Horror Show“ zu sehen ist. Wie es hinter den Kulissen aussieht, das hat sie herausgefunden.
Und unsere Anna hat sich mit dem Projekt „Play me, I´m yours“ beschäftigt und ist dafür auf die Straße gegangen. In einer kleinen Reportage berichtet sie ihre Erlebnisse mit den selbstgestalteten Pianos, die gerade in Augsburg zu finden sind.

  

Sendung vom 28. März 2017

THEMEN dieser Sendung:

Good News und Glück, das sind die Themen der Jungen Talente aus Augsburg im März. Dass es auf der Welt nicht immer nur schlecht zugeht, beweist die Augsburger Redaktion.

  • Eva hat die Augsburger befragt, was sie so glücklich macht.
  • Außerdem hat Anna den Enwickler der Integreat App interviewt, der mit seinem Projekt andere Menschen glücklicher machen will.
  • Deniz hat sich Optimismus und Glück als Stichworte genommen und daraus einen Poetry Slam gemacht.
  • Und Henri verleiht den Positiv News Preis 2017 an bemerkenswerte Städte, Länder und Persönlichkeiten.

 

Bildkachel_Junge-Talente-Augsburg

Sendung vom 22. November 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Lügen haben kurze Beine… aber was ist mit Notlügen? Wir beschäftigen uns eine Stunde mit dem Thema Ehrlichkeit und Lügen. Dabei haben wir uns mit dem Singer Songwriter Benni Benson unterhalten, der sein neues Album “Alles ist Ehrlich” getauft hat. Außerdem haben wir den Moraltheologen Prof. Dr. Klaus Arntz getroffen und die Augsburger gefragt, wie sie es mit dem Lügen halten. Unsere Dichterin/DJane/Einhörnin Eva hat über das Thema Ehrlichkeit sinniert…

Bildkachel_Junge-Talente-Augsburg

Sendung vom 27. September 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Goodbye und auf Wiedersehen heißt es heute bei den Jungen Talenten aus Augsburg. Wir verabschieden uns von einem großartigem Elektro- Szeneclub in Augsburg – dem schwarzen Schaf! Anfang September wurde das letzte Mal der Bass so richtig aufgedreht und Mäx war dort und hat mitgetrauert.
  • Außerdem wollten wir mal wissen was gerade so mit der Augsburger Jugendkultur los ist. Nicht nur das Schaf muss schließen, auch das Modularfestival hat gerade ein paar Sorgen – von Vroni und Anna erfahrt ihr mehr!

Bildkachel_Junge-Talente-Augsburg

Sendung vom 26. Juli 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Ferien und Urlaubszeit steht vor der Tür. Die meisten zieht es in die Ferne und können die Reise kaum erwarten.
  • Mit unseren zwei Studiogästen wollen wir aber ein bisschen über Heimat sprechen. Braden kommt aus Denver, Colorado und Basti aus Augsburg. Zusammen sind sie „YAWL“. Im City Club in Augsburg haben sie ihre Tour Anfang Juli beendet und ihr neues Album „A pile to keep A pile to Burn“ gibts als Download! Larissa hat sich mit den beiden unterhalten!

 

Sendung vom 24. Mai 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Die Jungen Talente beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Sie prüfen welche Angebote Augsburg bereit hält um nachhaltig in der Stadt zu leben.
  • Larissa hat sich den Ausburger Werkraum und das Repair Café näher angeschaut.
  • Charlie war in der Bikekitchen.
  • Und Anna und Jessi wollten wissen, wie nachhaltig das Modular-Festival ist.

  

Sendung vom 22. März 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Junge Talente stellen Junge Talente vor!
  • Anna hat sich mit Julia Roth von der Talentschmiede “Young Stage e.V.” getroffen.
  • Außerdem hat sich Alisa mit Stacia und ihrem Produzenten Wunderwald getroffen, die jetzt gemeinsame Sache machen.
  • Und Natalia war bei einer Theaterprobe des jungen Theaterkollektivs “Theter”.

  

Sendung vom 26. Januar 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Alles rund um Drum’n’Bass… Wir tauchen mit dem Augsburger DJ Duo Ancient Bass in die Welt des Drum’n’Bass ein. Von Fachsimpeleien über Jungle und Liquid bis hin zu den Skills und Fähigkeiten von DJs – die beiden Augsburger DJs plaudern auch aus dem Nähkästchen.
  • Außerdem erfahrt ihr wertvolle Tipps von einem Selbstverteidigungs-Trainer. Einschalten lohnt sich!!

Bildkachel_Junge-Talente-Augsburg

Sendung vom 27. Dezember 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Die Jungen Talente blicken zurück auf das Jahr 2016.
  • Der Band des Jahres Contest, das Modularfestival, aber auch negative Schlagzeilen, wie die Schließung des Schwarzen Schafs haben die Augsburger Jungen Talente beschäftigt.
  • Aber auch die Redaktionen aus München, Nürnberg und Würzburg präsentieren ihre Highlights aus dem Jahr 2016!

Bildkachel_Junge-Talente-Augsburg

Sendung vom 25. Oktober 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Was ist eigentlich geworden aus…?
  • Eva wollte wissen, was eigentlich aus der Augsburger Band Jack Snipe und was aus der App “Pokémon Go” geworden ist.
  • Moni hat Oliver Gottwald getroffen und wollte wissen, was eigentlich aus Anajo geworden ist.

Bildkachel_Junge-Talente-Augsburg

Sendung vom 23. August 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Bei den Jungen Talenten Augsburg wird entspannt und relaxed.
  • Natalia hat sich über Yoga informiert.
  • Außerdem relaxed Charly in der Natur mit Tieren, aber doch mitten in der Stadt, bei der City Farm.
  • Und Larissa lässt im botanischen Garten die Seele baumeln.
  • Außerdem gibts eine neue Folge “Augsburg deine Stadtviertel” – das Ulrichsviertel wird vorgestellt.

 

Sendung vom 28. Juni 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Wie wirke ich eigentlich auf andere? Was sagen meine Kleidung, mein Wohnort und andere Äußerlichkeiten über mich aus? Und lässt sich das mit meinem Inneren vereinbaren?
  • Diesen Fragen sind Mäx, Vroni und Larissa auf die ein oder andere Art und Weise auf die Spur gegangen und haben dabei einige interessante Erfahrungen gemacht, die “wortwörtlich”  unter die Haut gehen können.

 

Sendung vom 26. April 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Wer sich musikalisch schon auf das Modularfestival einstimmen will, ist gold richtig.
  • Es gibt nicht nur eine Modularplaylist, sondern auch Modularthemen.
  • Vroni hat die Modular Youngstars im Interview.
  • Und Susi hat die Band Muntermonika interviewt, die auf dem Modular spielen.
  • Außerdem hat Kinga die Singer und Songwriterin Kati Neu vors Mikro geholt.

  

Sendung vom 23. Februar 2016

THEMEN dieser Sendung:

  • Kunterbuntes aus Augsburg: von Fasten bis Modularfestival.
  • Sina hat sich umgehört, ob und was in Augsburg so gefastet wird.
  • Außerdem hat Anastasiya die Band “Wunderwelt” im Interview.
  • Mäx war auf der Demo gegen den Auftritt von Frau Petry beim Neujahrsempfang der AFD in Augsburg.